Logo DIE ZEIT Verlagsgruppe

Wagner Federn

Gerlingen, Baden-Württemberg

Daten und Fakten

Inhaberfamilie
Wagner

Gründer
Otto Wagner sen. und jun., 1949

Branche
Stanz-Biegetechnik

Produkte
Stanz-Biegeteile aus Bandmaterial, z. B. Clips, Halte- und Kontaktfedern, Befestigungsteile, Wuchtklammern, Montagebaugruppen

Standort
Gerlingen, Baden-Württemberg

Mitarbeitende
12

Umsatz
ca. 3,6 Mio. (2019)

Patente
Doppelschlitten (Gebrauchsmusterschutz), Doppelwuchtklammern (Gebrauchsmusterschutz)

Die Wagner Federn GmbH stellt Stanzbiegeteile, technische Federn sowie Montagebaugruppen her. Das Kundenspektrum reicht von Baubeschlagsfirmen bis zur Elektroindustrie und die Produktion vom Musterlos bis zur Millionenserie. Wichtige Einsatzgebiete der maßgefertigten Produkte sind auch die Automobilbranche und der Maschinenbau. Produziert wird am Standort Gerlingen in Deutschland mit zwölf Mitarbeitenden. Neben dem Hauptabsatzmarkt Deutschland erfolgt der Vertrieb in die EU-Staaten und die Schweiz.

Das in 3. Generation inhabergeführte Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, auch in Zukunft in Familienbesitz zu bleiben – die 4. Generation arbeitet bereits in leitenden Funktionen. Geschäftsführer ist Günther Wagner, die technische Betriebsleitung verantwortet Johannes Wagner, die Qualitätsleitung Stefanie Daenkamsarn (geb. Wagner). Die Unternehmensführung basiert auf christlich-ethischen Grundwerten. Das Unternehmen fühlt sich in besonderem Maße zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Mitarbeitenden, dem Kundenstamm und Zulieferern verpflichtet.

Die 1949 als „Otto Wagner Fabrikation technischer Federn“ von Vater und Sohn gegründete Firma konnte im neuen Jahrtausend insbesondere durch interne Innovationen zur Fertigungsoptimierung und durch externe Zusammenarbeit mit Hersteller-Firmen ihren Geschäftserfolg konsolidieren und ausbauen. Wagner Federn wird seiner sozialen Verantwortung durch die langjährige Unterstützung christlicher Missionswerke in Krisengebieten gerecht, fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und engagiert sich in regionalen Projekten, wie z. B. dem Handwerkerführerschein für Kindergartenkinder.

Kontakt

Wagner Federn GmbH
Hermann-Dreher-Str. 8-10
70839 Gerlingen

Fon: 07156 9208-0
Fax: 07156 9208-30

mailwagner-federn.de
www.wagner-federn.de

Werkzeugbau bei Wagner Federn in den 1960-er Jahren ...
... und heute
Kundenspezifische Wuchtgewichte von Wagner Federn
„Was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch.“ Wagner Federn Unternehmensleitsatz (Matthäus 7, 12)

Schon gewusst?

 

Vater und Sohn Otto Wagner hatten nach dem Zweiten Weltkrieg die Chance ergriffen, eine gemeinsame Fabrikation technischer Federn zu gründen. Die gelernten Werkzeugmacher-Meister entwickelten nach und nach ihre eigene Produktpalette. Eines der ersten Produkte der Firma Wagner Federn war ein Linsenputzer für Kinovorführgeräte. Die mit Leder umhüllte Blattfeder kann als echtes Familienprodukt gelten: Otto Wagner jun. stellte das Werkzeug her und richtete die Maschine ein. Vater Wagner stanzte die Teile. Mutter Wagner nähte das Putzleder und kombinierte die Einzelteile.