Logo DIE ZEIT Verlagsgruppe

KCI KompetenzCenter Innovation

Hamburg

Daten und Fakten

Inhaberfamilie
Ralf Siebert

Gründer
Ralf Siebert, Elmar Meier, Klaus Bergter, 2012, Paderborn

Branche
Beratung und Handel

Produkte
KreativConsulting, Information-Office-IT Systeme, Canon Platin Partner, 3D Systems Goldpartner

Standorte
Hamburg, Berlin

Mitarbeitende
19

Umsatz
4,1 Mio. Euro

Ausbildungsplätze
4

Unternehmensanteile der Familie
100 %

Die KCI KompetenzCenter Innovation GmbH hat sich auf Beratung über und Vertrieb von Hard- und Softwarelösungen im Bereich Digitalisierung und Industrie 4.0 spezialisiert. Beratung zu analogen und digitalen Daten im Unternehmen und deren Zusammenführung nebst Installation der dazugehörigen Hard- und Software bilden das Kerngeschäft.

Die KCI bedient Kunden aus den verschiedensten Branchen von ihrem Standort in Hamburg und der Zweigstelle in Berlin aus. Das Unternehmen beschäftigt 19 Mitarbeitende und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 4 Mio. Euro. Die KCI hat einen eigenen Außendienst, betreibt Kooperationen und arbeitet mit Multiplikatoren. Die Ausbildungsquote beträgt 15 %. Ziel ist es, ein bis zwei Auszubildende zu übernehmen. Da aufgrund individualisierter Kundenlösungen immer wieder neue Modelle und Ansätze gefunden werden müssen, liegt die Forschungs- und Entwicklungsquote bei 15 % des Gesamtumsatzes. Die Eigenkapitalquote beträgt 25 %.

Die KCI ist Mitglied bei zahlreichen Unternehmerverbänden, Fachverbänden und regionalen Verbänden in Hamburg, wie beispielsweise dem Wirtschaftsrat Hamburg, dem Ausschuss für Innovation der Handelskammer Hamburg sowie Next Reality Hamburg. Ralf Siebert ist in 1. Generation Inhaber der Firma und hält 100 % der Unternehmensanteile. Die Geschäftsführung und der operative Geschäftsbereich werden von ihm verantwortet. Das Unternehmen wurde von den drei Gesellschaftern Ralf Siebert, Elmar Meier und Klaus Bergter 2012 in Paderborn gegründet. Die Mitgründer wurden in den letzten vier Jahren ausgezahlt. Die KCI gründete sich als Canon-Vertriebspartner für den Office-Solution-Bereich, für Systemlösungen im industriellen 3D-Druckbereich und als Softwareanbieter.

2020 wurde KCI als „Canon Platin Partner“ ausgezeichnet, dem höchsten Partner-Status, den Canon an Fachhändler vergibt. Wichtige Meilensteine in der Unternehmensgeschichte sind die Umstellung auf individuelle Lösungen für einen breit gefächerten Kundenkreis. Ebenso die Erarbeitung individueller Branchenlösungen, z. B. durch die Erweiterung des Portfolios um das PAIOS Software Segment. Mit dem Geschäftsbereich ideenBank sollen neue Geschäftsfelder sondiert und Schnittstellen gefunden werden. Die ideenBank wird als Impulsgeber für die weitere Geschäftsentwicklung fungieren. Entsprechend der Firmenphilosophie werden auch beim Bewerbungsverfahren neue Wege eingeschlagen und auf klassisches Werbematerial zugunsten eines eigenen Kommunikationstools verzichtet. Das Unternehmen erhielt die Auszeichnungen „Top 100 Innovator 2018“ und „Top 100 Innovator 2020“.

Kontakt

KCI KompetenzCenter Innovation GmbH
Heidenkampsweg 45
20097 Hamburg

Fon: 040 238545-0
Fax: 040 238545-15

infokci-group.de
www.kci-group.de

Geschäftsführender Gesellschafter/Inhaber

Ralf Siebert
Fon: 040 238545-13
r.siebertkci-group.de

 

Unter dem Motto „Man muss etwas wollen, etwas können – und dann machen!“ ist die Digitalisierung der Expertenstatus der KCI.
Innovative Produkte sind bei KCI das A und O.
Der geschäftsführende Gesellschafter Ralf Siebert
Blick in die Geschäftsräume
2018 und 2020 wurde KCI als „Top 100 Innovator“ ausgezeichnet.
„Die Kreativität ist mein ständiger Begleiter und Treiber für neues Denken und Handeln.“ Ralf Siebert

Forschung und Innovation

Der geschäftsführende Gesellschafter Ralf Siebert installierte eine eigene Innovationsabteilung mit entsprechenden Koordinatoren. Seit 2019 ist er alleiniger Inhaber der Firma. Mittlerweile zieht sich die Innovationskultur durch das gesamte Unternehmen und spiegelt sich im Geschäftsmodell wider. Für Kunden werden spezifische Innovations-Fahrpläne erstellt. Da dieser kundenspezifische Ansatz auch individuelle Lösungen erfordert, werden bei KCI laufend neue Teilbereiche entwickelt, mit denen den Anforderungen Rechnung getragen werden kann. 2018 wurde diese Strategie mit dem Erhalt des „Top 100 Innovator“ belohnt und 2020 auch für die ständige Weiterentwicklung ausgezeichnet.

Schon gewusst?

KCI geht beim Recruiting neue Wege – das Unternehmen ist nicht an Zeugnissen, sondern an Talenten interessiert. Im Gepäck sollten Jobsuchende Begeisterung für neue Technologien, Kreativität, Flexibilität und die Fähigkeit zu priorisieren haben. Unter der Webadresse www.mach-dein-ding.jetzt erfahren die potenziellen neuen Mitarbeitenden, wie das Bewerbungsverfahren 4.0 funktioniert. Per Mausklick kann eine Videobotschaft gestartet werden, bei der die Interessierten drei Fragen beantworten sollen. Das genügt KCI für einen ersten Eindruck, alles Weitere wird in einem persönlichen Gespräch geklärt.