Logo DIE ZEIT Verlagsgruppe

Hummel Küchenwerk

Norderstedt, Schleswig-Holstein

Daten und Fakten

Inhaberfamilie
Familie Flick in 4. Generation

Gründer
Carl Flick, 1917, Hamburg

Produkte
Küchenmöbel

Mitarbeitende
über 100

Familieneinfluss
inhabergeführt durch Matthias Flick

Unternehmensanteile der Familie
Matthias Flick ist alleiniger Inhaber

Die Hummel Küchenwerk GmbH mit Sitz in Norderstedt ist einer der führenden Küchenmöbelhersteller in Deutschland. Der Firmenname ist der Legende des Hamburger Wasserträgers Hans Hummel entlehnt, der auch für das Logo Pate stand. In den 1940er-Jahren wurde der Wasserträger zunächst zum Namensgeber von Aufwaschtischen, später stand er für die ganze Firma.

Jede Küche wird auf modernen Fertigungsstraßen, die höchste Präzision, Flexibilität und Geschwindigkeit ermöglichen, sowie mit handwerklicher Expertise produziert. Sie setzt sich aus Tausenden verfügbaren Bausteinen und zahllosen Kombinationsmöglichkeiten zusammen. Hummel stellt nicht nur hochwertige, sehr individuelle Einzelküchen her, sondern begleitet seit Jahrzehnten große Wohnungsbauunternehmen und Projektentwickler, Hausverwaltungen und Bauträger bei ihren Projekten. Hunderte Fronten in vielfältigen Farben, Dekoren und Oberflächen stehen in zwei Produktlinien zur Auswahl. Mit über 100 Mitarbeitenden werden die Küchen von Hummel geplant, gefertigt und montiert. Der Vertrieb erfolgt direkt an den Endverbraucher sowie die Bau- und Wohnungswirtschaft. Alle Hummel-Möbel tragen das „Goldene M“, das Qualitätssiegel der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel, sowie das „grüne A“, das weltweit erste Emissionslabel für Möbel.

Um die hohen Maßstäbe zu gewährleisten, bildet Hummel seit jeher eigene Fachkräfte aus. Für die Ausbildungsqualität ist das Unternehmen von der IHK Schleswig-Holstein wiederholt ausgezeichnet worden. Hummel-Auszubildende gehören regelmäßig zu den Besten ihres Jahrgangs.

Hummel hat nicht nur eine Werkausstellung in Norderstedt, sondern zusammen mit dem Schwesterunternehmen Cucinaria einen außergewöhnlichen Flagship Store in Hamburg-Eppendorf. Im sog. Küchentempel wird den Kundinnen und Kunden auf zwei Etagen ein ganz besonderes Konzept geboten. Dort findet man alles rund um das Thema Küchen, Kochen und Kaffeegenuss inkl. einer Kochschule.

Hummel wurde 1917 von Carl Flick in Hamburg als Möbeltischlerei gegründet. Heute leitet Matthias Flick das Unternehmen in 4. Generation.

Kontakt

Hummel Küchenwerk GmbH
Schweriner Str. 14
22844 Norderstedt

Fon: 040 526090-0
Fax: 040 526090-10

infohummel.de
www.hummel.de

Inhaber und Geschäftsführer Matthias Flick
Blick in Produktion von Hummel Küchenwerk
Hummel ist einer der führenden Küchenmöbelhersteller in Deutschland.

Chronologie

1917
Carl Flick gründet das Unternehmen in Hamburg als Möbeltischlerei.

1933
Hermann Flick sen., der Sohn des Gründers, übernimmt die Geschäfte.

1957
Umzug nach Norderstedt; mit Hermann Flick jun. steigt die 3. Generation in die Firmenleitung ein.

1975
Durch einen Neubau wird die Betriebsfläche verdoppelt.

1999
Matthias Flick übernimmt das Unternehmen als alleiniger geschäftsführender Gesellschafter.

2013
Eröffnung des Hummel Küchenwerk City Stores in Hamburg

2017
Hummel Küchenwerk feiert 100-jähriges Jubiläum

„Unsere Vertriebsstrategie baut auf dem Direktvertrieb. Das unterscheidet uns von anderen Küchenmöbelherstellern.“ Matthias Flick