Logo DIE ZEIT Verlagsgruppe

H&F Group

Neuenbürg, Baden-Württemberg

Daten und Fakten

Inhaberfamilie
Familie Fox in 4. Generation

Gründer
Hermann Herbstreith, 1934, Wolfzennen

Branche
Lebensmittel

Produkte
Apfel- und Citruspektin, Ballaststoffe aus Früchten
und Gemüsen, Süßungsmittel aus Früchten

Standorte
Neuenbürg, Werder und Saarlouis

Vertrieb
weltweit

Mitarbeitende
500

Marktposition
Weltmarktführer im Bereich Apfelpektin

Ausbildungsplätze
28

Exportquote
65 %

Die H&F Group, benannt nach den Unternehmerfamilien Herbstreith und Fox, ist eine führende, weltweit agierende Unternehmensgruppe, die hochwertige Pektin-Varianten und ein umfangreiches Sortiment an multifunktionellen Ballaststoffen aus Früchten und Gemüsen sowie Süßungsmittel aus Früchten herstellt. Bei Apfelpektin ist H&F Weltmarktführer. Zu den Kunden des Unternehmens zählen neben der Lebensmittel- die Pharma-, Kosmetik- und Non-Food-Industrie.

Die H&F Group verfügt über drei deutsche Standorte in Baden-Württemberg (Stammsitz), Brandenburg und im Saarland und ist auf allen Kontinenten, mit Schwerpunkt Europa und Nordamerika, vertreten. Eigene Büros, der eigene Außendienst und Vertragshändler übernehmen die Distribution, die Exportquote beträgt 65 % (2018). Weltweit sind über 500 Mitarbeitende für das Unternehmen tätig, die Ausbildungsquote liegt bei 8 %. Die H&F Group investiert jährlich rd. 2 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung, hält 50 Patente und ist in zahlreichen Institutionen wie z. B. dem European Institute of Innovation & Technology EIT vertreten. Sie ist zudem Gründungsmitglied der International Pectin Producers Association (IPPA).

1934 wurde die Hermann Herbstreith Pektin Fabrik GmbH in Wolfzennen von ihrem Namensgeber gegründet. Der Unternehmer hatte die Idee, aus Apfeltrester, einem Pressrückstand der Apfelsaft-Keltereien, Pektin für die Marmeladen- und Konfitüren-Herstellung zu gewinnen. In einer ersten Produktionsanlage wurde schon bald gelierender flüssiger Pektin-Extrakt gewonnen. Wegen der Standortvorteile zog das Unternehmen 1938 nach Neuenbürg und wurde 1948 von Erwin Herbstreith, dem Sohn des Gründers, übernommen. Dessen Schwiegersohn Gerhard F. Fox trat 1975 als Leiter Anwendungstechnik und Verkauf in das Unternehmen ein.

Unter seinem Einfluss erweiterte das Unternehmen in den Folgejahren sein Portfolio um zahlreiche Produkte und Marken, vollzog eine Reihe von Übernahmen und Umstrukturierungen und gründete nationale wie internationale Tochtergesellschaften. 1991 trat Erwin Herbstreith in den Ruhestand und Gerhard F. Fox übernahm die Geschäftsführung der Unternehmensgruppe, die in Herbstreith & Fox KG umbenannt wurde. 2019 wurde Sven Fox weiterer Geschäftsführer neben seinem Vater Gerhard F. Fox. Als Inhaber des Familienunternehmens in 3. bzw. 4. Generation zeichnen sie verantwortlich für alle fundamentalen Geschäftsführungsbereiche. Den Mitarbeitenden bietet das Unternehmen vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und fördert mit speziellen Angeboten die Work-Life-Balance. Eine Familienstiftung soll die H&F Group auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft unterstützen und begleiten.

Kontakt

Herbstreith & Fox
GmbH & Co. KG Pektin-Fabriken
Turnstr. 37
75305 Neuenbürg

Fon: 07082 7913-0
Fax: 07082 20281

infoherbstreith-fox.de
www.h-f.group

Ansprechpartnerin Presse

Susanne Steinfort-Klass
Fon: 03327 785-240
s.steinfort-klassherbstreith-fox.de

Gerhard F. Fox und ...
... sein Sohn Sven Fox (unten) leiten das Unternehmen in 3. und 4. Generation.
Pektine von Herbstreith & Fox kommen v. a. in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz.
Neben dem Hauptsitz in Neuenbürg verfügt die H&F Group auch über eine Produktionsstätte in ...
... Werder ...
... und Saarlouis.
„Nur durch eine intensive Forschung und Entwicklung werden wir unsere Stellung als qualitativer Marktführer weiterhin sichern.“ Gerhard F. Fox

Schon gewusst?

Bereits vor über 200 Jahren wurden Pektine in Früchten entdeckt. Doch erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts erkannte man deren praktische Verwendungsmöglichkeiten bei der Herstellung von Nahrungsmitteln. Pektin hat aufgrund seiner gelierenden, verdickenden und stabilisierenden Eigenschaften sowohl in der Lebensmittelindustrie als auch in der kosmetischen und pharmazeutischen Industrie zunehmend an Bedeutung gewonnen. Heute werden hochspezialisierte Pektine v. a. aus erntefrisch entsafteten und schonend getrockneten Äpfeln bzw. Zitrusfrüchten gewonnen. Der Herstellungsprozess von der Frucht zum Pektin erfordert viel Erfahrung und Sorgfalt, um die höchstmögliche Qualität und Reinheit zu gewährleisten.

Gesellschaftliche Verantwortung

Herbstreith & Fox legt Wert auf ein umweltorientiertes und gesellschaftlich vorbildliches Auftreten. Das Unternehmen nutzt moderne Kraftwärmeanlagen für die Strom- und Wärmeerzeugung; Emissionen werden so gering wie möglich gehalten. Ständige Aktualisierung der technischen Anlagen sowie Einführung und Einsatz moderner Verfahrensprozesse führen nicht zuletzt zu einer kontinuierlichen Verbesserung des Umweltschutzes. Darüber hinaus übernimmt H&F auch außerhalb des Unternehmens Verantwortung im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Förderung und Pflege des Sports und der Jugendarbeit.