Logo DIE ZEIT Verlagsgruppe

BLOCK

Verden, Niedersachsen

Daten und Fakten

Inhaberfamilie
Familie Reichelt in 1. Generation

Gründer
Alfred Block, 1939, Verden

Branche
Elektroindustrie

Mitarbeitende
1.200 weltweit

Innovationen
Röhrenradio 6-Kreis-Super, Modell Verden (1950); Flach-Transformatoren (1977), EMV-Filter (1991), Stromversorgungen (1997), USV und elektronische Schutzschalter (2007), Future Winding Hochkant-Wickeltechnologie (2017)

Ausbildungsquote
5 %

Familieneinfluss
inhabergeführt durch Wolfgang Reichelt

Unternehmensanteile der Familie
Wolfgang Reichelt hält 100 % der Anteile

Kontrollgremien
Beirat

Eigenkapitalquote
48 %

In seiner 80-jährigen Unternehmensgeschichte expandierte BLOCK Transformatoren-Elektronik GmbH unter CEO Wolfgang Reichelt zu einem weltweit führenden Hersteller von Transformatoren, Stromversorgungen, Schutzschaltern, Drosseln und EMV-Filtern. Mit rd. 1.200 Beschäftigten weltweit einer der größten Arbeitgeber der Region Verden, zeichnet sich BLOCK v. a. durch den globalen Wachstumskurs aus – mit weltweit 38 Standorten, 16 Gesellschaften und vier Fertigungsstandorten in Deutschland, USA und China. Ob Maschinenbau, Antriebstechnik, Bahntechnik oder regenerative Energien – die Produkte und Lösungen von BLOCK gewährleisten in allen Bereichen der Wirtschaft und Industrie die perfekte Spannung für Systeme und Anlagen.

Vom Entwicklungszentrum mit mehr als 60 Mitarbeitenden über die Produktion und Qualitätssicherung bis hin zur Zertifizierung – alle BLOCK-Produkte werden inhouse entwickelt, gefertigt und im eigenen akkreditierten EMV-Labor geprüft. Insbesondere die anwendungsorientierte Zusammenarbeit mit der Forschung sorgt dafür, dass das hohe Qualitätsniveau und der Innovationsvorsprung kontinuierlich ausgebaut werden. Bei BLOCK stehen die Sicherheit der Arbeitsplätze, die Aus- und Weiterbildung und die gemeinschaftliche Atmosphäre an erster Stelle. Wolfgang Reichelt ist Obmann des Deutschen Normen-Komitees für Transformatoren, Mitglied im Vorstand des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie ZVEI, Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse, um nur einige seiner Ämter und Auszeichnungen zu nennen. BLOCK engagiert sich im sozialen Bereich und setzt sich mit der betriebseigenen Kinderkrippe aktiv für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Und auch jungen Menschen bietet BLOCK ausgezeichnete Perspektiven. Ob Praktikum, Ausbildung, duales Studium oder sogar Promotion – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Kontakt

BLOCK Transformatoren-Elektronik GmbH
Max-Planck-Str. 36–46
27283 Verden

Fon: 04231 678-0
Fax: 04231 678-177

infoblock.eu
www.block.eu

Wolfgang Reichelt übernahm BLOCK 1971 und leitet das Unternehmen heute ...
... zusammen mit Udo L. Thiel (links) und Lars Ullenboom (rechts).
Der Stammsitz von BLOCK in Verden

Chronologie

1939
Gründung durch Alfred Block

1971
Wolfgang Reichelt übernimmt die Firma.

1985
Die Firma wird in die Block Transformatoren-Elektronik GmbH & Co. KG umgewandelt.

1996
Mit der Gründung von BLOCK U.K. beginnt die Internationalisierung.

1999
Einweihung des Forschungs- und Entwicklungszentrums und akkreditierten EMV-Labors

2015
Gründung einer Produktionsstätte in den USA

2018
Gründung einer Produktionsstätte in China

„Die Zukunft bleibt spannend,
wir gestalten sie mit.“
Wolfgang Reichelt

Wolfgang Reichelt: © Carsten Heidmann