Logo DIE ZEIT Verlagsgruppe

accaris

Appen, Schleswig-Holstein

Daten und Fakten

Inhaberfamilie
Familie Lentge in 1. Generation

Gründer
Dipl.-Verww. Andreas Lentge, 1984, Hamburg; Ursprung der Firma 1954

Branche
Finanzdienstleistungen

Standorte
Hamburg, Kiel, Berlin, Appen

Mitarbeitende
ca. 50 (2020)

Familieneinfluss
Jaqueline Lißner, geb. Lentge, Marc-André Lentge und Andreas Lentge sind Mitglieder des Aufsichtsrats

Unternehmensanteile der Familie
Andreas Lentge hält 75 % der Anteile an der accaris financial planning AG

Kontrollgremien
Aufsichtsrat

Eigenkapitalquote
65 %

1954 als Versicherungsmakler gegründet, hat sich die accaris bis heute zu einer Unternehmensgruppe weiterentwickelt und auf ganzheitliche Beratung von Unternehmen, Unternehmerinnen und Unternehmern spezialisiert. Dabei gehen ihre Leistungen weit über die reine Vermittlung von Versicherungen und Finanzanlagen hinaus. Für Unternehmen bedeutet das ein attraktives Vorsorge-Management, mit dem Talente gebunden und neu gewonnen werden sowie ein modernes Risiko-Management, mit dem betriebliche Risiken erkannt und reduziert werden. Für Unternehmerinnen und Unternehmer bedeutet das den bestmöglichen Schutz vor persönlichen Haftungsansprüchen sowie die Vermehrung von Privatvermögen u. a. durch betriebliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Die damalige Gründung im April 1954 erfolgte durch den Kieler Kaufmann Friedrich Wilhelm Dobrick. Sein Gedanke, den Kunden Qualität, Klarheit und Transparenz zu bieten, ist nach wie vor Maxime des Handelns. Die heutige Inhaberfamilie Lentge ist in mehreren Generationen in der accaris Gruppe tätig. Andreas Lentge, der im Jahr 1984 erstmalig als Unternehmensgründer aktiv wurde, ist heute Vorsitzender des Aufsichtsrates, zu dem zwei seiner Kinder gehören.

Die drei spezialisierten Tochtergesellschaften der Gruppe stehen für die jeweilige Kompetenz in der Anlage-, Versicherungs- und Honorarberatung. Ihre Muttergesellschaft, die accaris financial planning AG, ist zu drei Viertel in Familienbesitz. Ein Viertel ihrer Aktien wurde in die von der Familie gegründete, gemeinnützige Barakiel-Stiftung eingebracht, um die Unabhängigkeit von Produktanbietern und damit das Handeln im bestmöglichen Interesse der Kundinnen und Kunden dauerhaft zu gewährleisten.

Kontakt

accaris financial planning AG
Op de Hoof 16
25482 Appen

Fon: 04101 5435-0
Fax: 04101 5435-55

infoaccaris.de
www.accaris.de

Der Aufsichtsratsvorsitzende Andreas Lentge hält 75 % der Anteile an der accaris financial planning AG im Familienbesitz. 25 % hat er in die gemeinnützige Barakiel-Stiftung eingebracht.
Andreas Lentge unterstützt über eine gemeinnützige Stiftung u. a. hilfsbedürftige Kinder.

Chronologie

1954
Friedrich Wilhelm Dobrick gründet in Kiel den Versicherungsmakler Dobrick & Co.

1984
Andreas Lentge gründet in Halstenbek bei Hamburg eine Agentur für anbieterunabhängige Finanzdienstleistungen.

1985
Eintragung des Unternehmens als GmbH

1993
Umfirmierung zur AG

1999
Kauf der ASS-Unternehmensgruppe Berlin

2014
Gründung und Einbringung von Aktien in die gemeinnützige Barakiel-Stiftung

„Mit Verantwortung“ Unternehmensleitsatz seit 1954